27. Juli 2016

Testbericht: K-Edge Garmin GPS-Halterung

Immer wieder werde ich von meinen Kunden gefragt, was ich denn da für eine GPS-Halterung auf meinem Vorbau montiert habe. Die Antwort lautet: K-Edge Fixed Garmin Stem Mount.

K-Edge Fixed Garmin Stem Mount - so sieht das aus.


Alle, die ein Garmin GPS-Gerät haben, werden sich auch schon über die schlechte Originalhalterung aus Plastik mit den Gummis geärgert haben. Früher oder später sind die Gummis ausgeleiert und das GPS hält nicht mehr auf dem Vorbau oder am Lenker. Oder wenn man einen Vorbau fährt, der kürzer als 80 mm ist, dann gibt es gar keine Möglichkeit für eine Montage darauf.

Die K-Edge Halterung ist da die Lösung! Sie wird auf den Vorbau gelegt, und je nach Höhe mit einigen Spacern versehen, damit der Niveauausgleich stimmt. Geklemmt wird sie ganz einfach mit der bestehenden Vorbaukappe. Alles ist perfekt eingemittet und bietet eine aufgeräumte Optik. Und sie ist nur 21 Gramm schwer.

Mit Spacern kann die Höhe individuell eingestellt werden.


Ich fahre die Halterung mittlerweile seit gut 2 Jahren und habe über 10'000 ruppige Bikekilometer zurückgelegt und nie hat sich mein GPS bewegt oder geklappert. Es hält alles bombenfest!

Es gibt verschiedene Ausführungen und Farben der Halterung. Auf der K-Edge Website sind sie alle zu finden. Erhältlich im guten Fachhandel oder direkt über den Online-Shop.

Aufgeräumte Optik und bombenfester Halt für dein Garmin GPS.


Positiv:
+ GPS-Gerät hält bombenfest
+ aufgeräumte Optik
+ einfache Montage
+ leicht
+ hochwertige Verarbeitung

Negativ:
es gibt überhaupt nichts zu bemängeln

Infos:
K-Edge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen