12. November 2017

Investiere in deine Fahrtechnik, nicht nur in dein Bike

Viele Biker investieren regelmässig Geld und Zeit in ihr Mountainbike und ihre Ausrüstung, damit alles immer auf dem neuesten Stand ist. Wann aber hast du das letzte Mal in deine Fahrtechnik investiert?

Gut möglich, dass das schon sehr lange her ist... Das zeigen auch meine eigenen Erfahrungen, wenn ich fremde, aber auch befreundete Biker unterwegs auf den Trails sehe. Viele fahren so, wie sie schon immer fahren und man sieht überhaupt keine Fortschritte im Laufe der Zeit. Irgendwie schade, wenn man auch nach Jahren immer noch zwei Finger am Bremshebel hat, die Kurven falsch anfährt und keinen sauberen Bunny Hop springen kann.

Hast du auch 2017 immer noch zwei Finger am Bremshebel? Das ist falsch und nicht mehr nötig. Sofort ändern!

Kommt hinzu, dass sich auch die Geometrien der Mountainbikes in den letzten 2-3 Jahren stark geändert haben und daher auch der Fahrstil angepasst werden muss. Wenn du mit einem aktuellen Bike immer noch passiv fährst und bei jeder Abfahrt einfach hinter den Sattel hängst, dann funktioniert das Teil schlicht nicht richtig.

Die Rahmen werden immer länger, tiefer und flacher, die Vorbauten immer kürzer und die Lenker immer breiter. Daher müssen die heutigen Bikes aktiv, zentral (und aggressiv) gefahren werden, nur so bringst du genügend Traktion auf die Laufräder, insbesondere auf das Vorderrad. Das gilt übrigens berghoch und bergrunter.

Zentrale Position und Körpergewicht über dem Lenker. So geht das mit neuen Bikes!

Das Mountainbike kann noch so gut und die Tour noch so schön sein, ohne ausreichende Bikebeherrschung macht alles nur halb so viel Spass. Eine solide Fahrtechnik und ein richtig eingestelltes Bike helfen Stürze und Unfälle zu vermeiden, geben mehr Sicherheit und Selbstvertrauen und man ist mit mehr Freude auf den Trails unterwegs.

Bei einem Bikekurs von Fit for Trails werden dir alle diese Punkte vermittelt, damit du immer viel Spass hast und das Optimum aus deinem deinem Sportgerät herausholen kannst. Investiere darum unbedingt in deine Fahrtechnik und werde jetzt ein besserer Mountainbiker!

Wer möchte nicht auch einen sauberen Bunny Hop beherrschen? Bei Fit for Trails lernst du es!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen