9. August 2019

Training DH World Cup Lenzerheide 2019

Man merkt wie schnell das Jahr vorbei geht, wenn wieder der World Cup auf der Lenzerheide auf dem Programm steht. Ich pilgerte wie üblich bereits am Donnerstag auf den Berg und habe mir das Training der Downhiller angeschaut.

Regenfälle in den Tagen zuvor hatten den Boden aufgeweicht und dementsprechend kämpften die Nachwuchsfahrer, welche als erste auf die Strecke mussten, mit den rutschigen Bedingungen. Das Wetter zeigte sich aber versöhnlich und im Laufe des Tages wurde es immer wärmer und der Boden trocknete ab. Am späteren Nachmittag herrschten dann beinahe perfekte Verhältnisse.

Die Strecke selbst wurde in diesem Jahr leicht angepasst. Den legendären Rock Garden ganz oben gibt es nicht mehr, es geht jetzt rechts hinter den Bäumen über eine hängende Wiesentraverse. Gemäss Aussage von Streckenchef Tschäff Ryhner wurde der Rock Garden im Laufe der Zeit zu krass und deshalb kam auch der Wunsch von Fahrerseite, diesen zu umfahren. Im mittleren Teil oberhalb der Plunge ist jetzt ein Steilhang drin, der in Falllinie durch Bäume und über dicke Wurzeln führt. Vor allem die Einfahrt war bei nassen Bedingungen sehr schwierig zu fahren, später im Trockenen war es aber gut machbar.

Die Piloten feilten am Setup, setzten sich mit verschiedenen Linien auseinander und stylten über die vielen Sprünge und Drops ab. Aber auch die Profis fahren nicht alles beim ersten Mal, auch sie stürzen und auch sie kämpfen mit der Traktion. Eigentlich genau so, wie bei uns normalen Bikern.

Freut auch auf jede Menge Action und Spannung am Samstag!

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Whip it! Es ist wieder World Cup auf der Lenzerheide.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Am frühen Morgen war noch viel los bei den Teams...

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Golfplatz? So schön kann ein Fahrerlager sein.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Bei Mondraker sind die Bikes ready für Greenland und MacDonald.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Die Waffe von Loic Bruni. Nur beim Sattel könnte man noch ein bisschen investieren...

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Das Starthaus mit der wohl schönsten Aussicht im World Cup.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Der GOAT geht auf die Reise.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Das Steinfeld gleich nach dem Start ist tückisch.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Finn Iles wählt die ganz äussere Linie.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Der Denim Destroyer! Johannes von Klebelsberg und seine Jeans.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Zur Anfahrt in Richtung neuer Rock Garden.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Der Rock Garden ist jetzt eine Wiesentraverse...

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Legende Peaty beobachtet seinen Santa Cruz Schützling Loris Vergier.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
In die Kurve reinspringen ist immer cool!

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Laurie Greenland, der neueste World Cup Gewinner.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Hintern raus, es ist steil.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Mit Claudio Caluori fuhr ich früher noch Downhillrennen. Nun sind wir beide erfolgreich im Bikebusiness tätig.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Sick Mick Hannah und sein Suicide No-Hander.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Ob die Konkurrenz am Samstag Super Bruni auch wieder nur von hinten sieht?

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Der gut einsehbare Starthang.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Der Schweizer Lutz Weber war den ganzen Tag schnell unterwegs.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Gee Atherton schaut sich die Linie genau an.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Die Matten kommen gefährlich nahe...

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Vom Stein abspringen und auf dem Stein landen. Der Triple ist heikel.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Mit Vollgas zum viel zu kleinen Table...

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Da hilft nur Scruben! Die Fotografen freuts.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Dafür kann man es bei diesem Doppel richtig fliegen lassen.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Send it!

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Die Anfahrt in den neuen Steilhang ist bei nassen Verhältnissen super rutschig.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Dieser Fahrer hat die Linie.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Die Steilheit kann man sich nur ungefähr vorstellen. Aber es ist richtig steil!

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Innere Linie?

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Oder äussere Linie?

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Alte Downhillregel: Nie mitten in der Strecke anhalten! Diese beiden Jungs wissen es jetzt auch...

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Der Steilhang von unten. Wie gesagt, es ist viel steiler, als es aussieht.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Loic Bruni und sein Trainingsbike mit Datarecorder.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Schlamm! Am Morgen sah die Strecke aus wie beim Motocross.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Der Dreck klebte so richtig an den Reifen...

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Irgendwie muss man die Schotterstrassen ja überqueren können.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Die schnellste Juniorin Valli Höll pflügt durch den Anlieger.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Bike-Treff Lenzerheide...

trainingdhworldcuplenzerheide2019
So rockt man die Mitas Wall.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Der riesige Step-Down in Richtung Zielgelände.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Dem Himmel nahe! Der Zieldrop ist immer spektakulär.

trainingdhworldcuplenzerheide2019
Wer wird wohl am Samstag als Erster über die Ziellinie rasen?